Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

03/04/2019 – Das Versagen der Kleinfamilie? - Vortrag abgesagt

Der Vortrag von Mariam Tazi-Preve in der der Reihe „Wertvolle Kinder“ am 3. April muss krankheitsbedingt abgesagt werden.

Die gebürtige Innsbruckerin Mariam Tazi-Preve ist Geschlechterforscherin und lehrt an der University of New Orleans. Aus dieser Distanz kratzt sie am Heile-Welt-Mythos der Kleinfamilie und dem damit verbundenen Mutter-Kult. Vereinbarkeitsversprechungen steht die Zivilisationskritikerin skeptisch gegenüber bzw. entlarvt sie als Lüge.

Empathie versus Effizienz
Nach wie vor seien die Bereiche Familie und Arbeitswelt nicht kompatibel, da sie nach gegensätzlichen Prinzipien funktionieren: „Während die Arbeitswelt Flexibilität, Einsatzbereitschaft und hohes Planungsvermögen fordert, ist eine Familie chaotisch, braucht Empathie und allzeitige Verfügbarkeit“, so die Politologin und Autorin. Der kontinuierlichen Fürsorge, emotionalen Zuwendung und Betreuung von Familienangehörigen, also dem Familienbereich, steht laut der Familienforscherin eine auf Leistung und Effizienz abgestimmte Arbeitswelt gegenüber. Mütter seien deshalb von einem enormen Leidensdruck und ständigen Schuldgefühlen belastet.

Dem Hamsterrad entkommen
In ihrem Vortrag in der Reihe „Wertvolle Kinder“ im Vorarlberger Kinderdorf Kronhalde zeigt Mariam Tazi-Preve Ursachen und Strategien auf, um dem Hamsterrad zwischen Job, Familie und Haushalt zumindest teilweise zu entkommen. Ihre zentrale Frage dabei: Kann die Kleinfamilie wirklich die Basis für eine ganze Gesellschaftsordnung sein? Denn es gibt durchaus spannende Alternativen zur Entlastung von Müttern und Vätern. Die Vortragsreihe „Wertvolle Kinder“ des Vorarlberger Kinderdorfs wird gemeinsam mit dem ORF Vorarlberg und Russmedia durchgeführt und vorwiegend vom Land Vorarlberg/Fachbereich Kinder und Jugend finanziert. Sämtliche Vorträge können in der Vokithek des Vorarlberger Kinderdorfs unter www.vorarlberger-kinderdorf.at nachgehört werden.


Das Versagen der Kleinfamilie?
Vortrag von Prof. Mariam Tazi-Preve, Zivilisationstheoretikerin,
Prof. für Politikwissenschaft & Geschlechterforschung an der
University of New Orleans
Mittwoch, 3. April 2019, 20 Uhr
Vorarlberger Kinderdorf, Kronhalde Bregenz
Beginn: 20 Uhr; Eintritt frei, Anmeldung bei , T 05574/4992-63, erbeten!


Die Vortragsreihe „Wertvolle Kinder“ des Vorarlberger Kinderdorfs wird gemeinsam mit dem ORF Vorarlberg und Russmedia durchgeführt und vorwiegend vom Land Vorarlberg/Fachbereich Kinder und Jugend finanziert. Sämtliche Vorträge können in der Vokithek des Vorarlberger Kinderdorfs nachgehört werden.



Zeitung Kind 2018


Hochaktueller und informativer Lesestoff zum Thema „Wenn Familien viel zu leisten haben“. mehr »

Offene Stellen

freie.stellen.

Die Stellenangebote des Vorarlberger Kinderdorfs. mehr »

Wertvolle Kinder

Wenn Familien viel leisten müssen. Darum dreht sich die 15. Reihe „Wertvolle Kinder“. mehr »

Vortrag verpasst?

WK.Filme..jpg

Videos der Vorträge aus der Reihe „Wertvolle Kinder“. mehr »

Kinderschutz im Blick


Kinderschutz sind wir alle: Neues Video schärft den Blick.