Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

  • Kontakt
  • Übersicht
  • drucken
  • Info in English
Message

Volles Haus zum Finale „Wertvolle Kinder“

190 BesucherInnen erlebten im ORF Publikumsstudio den letzten Vortrag in der aktuellen Reihe „Wertvolle Kinder“. Barbara Juen sprach darüber, was Kinder brauchen, wenn etwas Schlimmes passiert.

Das enorme Interesse an den Vorträgen sei keine Selbstverständlichkeit, betonte Jasmin Ölz in ihrer Begrüßung seitens des ORF als Gastgeber. Anhand von Fallbeispielen erläuterte die Notfallpsychologin Barbara Juen bei diesem Finale der aktuellen Auflage die Bedürfnisse von Kindern und besondere Reaktionen auf Krisen.

Reden und zuhören

Kinder und Erwachsene würden ganz unterschiedlich auf plötzliche Krisen und Tod reagieren. „Kinder drücken ihre Emotionen anders aus und regulieren diese anders als Erwachsene, besonders wenn es um plötzliche, tiefgreifende Ereignisse geht“, so die Leiterin des Instituts für Psychologie der Universität Innsbruck. Notfälle erschüttern das Familiensystem, aber auch andere Systeme wie Kindergarten und Schule nachhaltig. Viel Zuwendung, aber auch Offenheit seien für Kinder nach außergewöhnlichen Ereignissen wichtig. Darüber reden und Kinder zu Wort kommen lassen helfe bei der Bewältigung von traumatischen Erfahrungen.

Möglichst viel Normalität

Darüber hinaus sei Alltagsleben angesagt. „Kinder brauchen gerade in solchen Lebenssituationen möglichst viel Normalität", betonte die erfahrende Expertin. Dazu gehöre auch, Grenzen zu setzen. Ebenso sei Ablenkung wichtig. „Man darf in der Trauer auch lachen“, erklärte Juen. „Kinder switchen aus der Emotion raus, wenn man sie lässt. Diese Pausen in der Trauer sind gut und gesund.“

Die Reihe „Wertvolle Kinder“ geht nun in die Sommerpause, bevor im Herbst die 15. Runde mit neuem Themenschwerpunkt startet. Den Vortrag von Barbara Juen gibt’s in Kürze in unserer Vokithek zum Nachhören und -lesen.


Die Vortragsreihe „Wertvolle Kinder“ des Vorarlberger Kinderdorfs wird gemeinsam mit dem ORF Vorarlberg und Russmedia durchgeführt und vorwiegend vom Land Vorarlberg/Fachbereich Kinder und Jugend finanziert. Sämtliche Vorträge können in der Vokithek des Vorarlberger Kinderdorfs nachgehört werden.

Zeitung Kind 2018


Hochaktueller und informativer Lesestoff zum Thema „Wenn Familien viel zu leisten haben“. mehr »

Offene Stellen

freie.stellen.

Die Stellenangebote des Vorarlberger Kinderdorfs. mehr »

Wertvolle Kinder

Wenn Familien viel leisten müssen. Darum dreht sich die 15. Reihe „Wertvolle Kinder“. mehr »

Vortrag verpasst?

WK.Filme..jpg

Videos der Vorträge aus der Reihe „Wertvolle Kinder“. mehr »

Kinderschutz im Blick


Kinderschutz sind wir alle: Neues Video schärft den Blick.